Vorstellung: Kendo im TSV 1848 Bad Saulgau

Kendo ist ein traditionsreicher japanischer Kampfsport mit einer langen Geschichte und einer lebendigen Gegenwart.

In Bad Saulgau wurde Kendo im Sportverein im Januar 2020 ins Leben gerufen. Die Idee
Kinder und Jugendliche für diesen Sport zu begeistern war der zündende Funke. Es stellte sich schnell so ein, dass auch Erwachsene die Möglichkeit haben bei uns Kendo auszuüben.

Die Begeisterung für Kendo ist unser Ziel. Deshalb richten wir unser Training auf individuelle körperliche und geistige Fortschritte aus. Wir stellen uns im Training allen körperlichen und geistigen Herausforderungen. Wir lernen und üben intensiv die Grundtechniken. Dazu kommen grundlegendes Wissen und die Etikette. So üben wir uns in den aus dem Bushido hervorgegangenen Tugenden. Wir lernen Disziplin, Mut, Respekt, Fairness, Ausdauer, Kampfgeist und vieles mehr.
Der Eine entdeckt durch körperliche Anstrengung seine Entschlossenheit. Ein Anderer
arbeitet durch die Einhaltung der Etikette an seiner Ernsthaftigkeit. Uns ist sehr wichtig, dass jeder seinen eigenen Bushido findet. Dabei kommen wir der Einheit von Geist und Körper mit jedem Training einen Schritt näher.

Sigmund Homolya

Kendo Bad Saulgau: Aktuell mit 14 Kindern und 5 Erwachsenen.